Flaneur und Distel

In der Luft

Mrz
15

Eine Sendung über die Gerüche der Stadt, tanzende Flugdrohnen und das Sozialleben der Rabenvögel.

Die Kunstphilosophin und Ästhetikerin Madalina Diaconu spricht darüber, warum wir dringend eine Bildung des Geruchssinns bräuchten, wie Bäckereien schlechte Gerüche in der Stadt übertünchen und warum wir „Es riecht schön“ statt „Es riecht gut“ sagen sollten.

Chris Bruckmayr vom Ars Electronica Futurelab schwärmt von der Schönheit fliegender Lichtpunkte und erklärt, warum der fliegende Pizzabote auch in Zukunft die Ausnahme bleiben wird.

(mehr …)