Flaneur und Distel

Ankommen und Zeit nehmen

Dez
15

Willy Puchner ist Maler, Fotograf, Zeichner und Buchautor. Er wurde 1952 im Weinviertel geboren und arbeitete als Reportagefotograf, bevor ihn eine „Auslöserkrise“ dazu zwang, die Kamera an den Nagel zu hängen. Im Radioportrait erklärt Willy Puchner, wie ihn zwei Pinguine aus Polyester aus dieser Krise befreit haben und er daraufhin vier Jahre lang mit den Pinguinen im Gepäck durch die Welt gezogen ist.  Er erzählt vom Zuhause sein in der Fremde, von einem Leben als „Zeitmillionär“, von langen Spaziergängen mit einem Kater als Reisegefährten und von seiner Wertschätzung für alles Vergängliche. Dazu gibt es Reisemusik, Sehnsuchtsmusik und Road-Movie-Musik.

(mehr …)